Adrian K. Wiethoff: Eine Vita mit Hand und Fu├č.


Nach dem Zivildienst als Rettungssanit├Ąter beim DRK Neuss und seinem Studium der Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universit├Ąt D├╝sseldorf begann Wiethoff seine Ausbildung zum Facharzt f├╝r Plastische und ├ästhetische Chirurgie und war viele Jahre in der plastisch-chirurgischen Abteilung von Dr. A. Lehmk├Âster im M├╝nsterland t├Ątig, deren zus├Ątzliche Schwerpunkte die Handchirurgie und die rekonstruktive Vorfu├čchirurgie sind - ein Spektrum, das sonst in kaum einer Abteilung f├╝r Plastische Chirurgie angeboten wird.

Eine weitere Ausbildungsst├Ątte war die plastisch-├Ąsthetische Abteilung von Dr. M. Bromba in Essen.
Anschlie├čend sammelte Wiethoff zwei Jahre lang unter Dr. O. Baumhove in Bocholt umfassende Erfahrungen im Bereich der An├Ąsthesie, um heute eine m├Âglichst sichere und schmerzarme Behandlung anbieten zu k├Ânnen. Parallel war A. K. Wiethoff 6 Jahre als Notarzt t├Ątig.

Eingehende Erfahrungen in der Mikrochirurgie und Rekonstruktiven Chirurgie sind weitere Standbeine f├╝r eine moderne, allumfassende Fu├čchirurgie ÔÇô funktionell und ├Ąsthetisch.

Im Jahre 2008 wurde Wiethoff das Zertifikat der Gesellschaft f├╝r Fu├čchirurgie (GFFC) verliehen.

Anfang 2009 lie├č sich Wiethoff in D├╝sseldorf mit dem in Deutschland neuen Schwerpunkt ├ästhetische und Rekonstruktive Fu├čchirurgie nieder und war Mitgr├╝nder der Praxis-gemeinschaft K├ľ-AESTHETICS. Von dieser trennte er sich 2010, um in neuen R├Ąumlichkeiten auf der K├Ânigsallee 88 mit dem heutigen Kollegen Erdogan Deutschlands erste Praxisgemeinschaft f├╝r ├ästhetische und Rekonstruktive Fu├čchirurgie, ARS PEDIS,  zu er├Âffnen.

2012 wurde Wiethoff das Expertenzertifikat der Gesellschaft f├╝r Fu├čchirurgie (GFFC) verliehen.

Als aktives Mitglied von Interplast Germany e.V. begleitete A. K. Wiethoff humanit├Ąre Eins├Ątze in L├Ąndern der dritten Welt (bisher: Eritrea und Nepal), um dort bed├╝rftigen Menschen operativ zu helfen. Weiterhin ist Wiethoff F├Ârdermitglied von ├ärzte ohne Grenzen e.V.

Die regelm├Ą├čige Teilnahme an Fortbildungen, Kongressen (auch als Referent) und OP-Kursen im In- und Ausland ist f├╝r Wiethoff eine Selbstverst├Ąndlichkeit.

Adrian K. Wiethoff ist Mitglied folgender Fachgesellschaften und Vereine:

Weitere Qualifikationen:

Medien / Presse

Quelle: http://www.aesthetische-fusschirurgie.info/beratungsforum/kompetenz-qualitaet/a-k-wiethoff.html?L=2.html